RSJ-Labelprinter - follow the QR-Code RSJ-Next Generation Label Printing System - makes workflow easier RSJ-Software, Company Logo

Installation von CATIC ESLs

Voraussetzungen

  • Zumindest ein ESL Label und eine Basisstation
  • IP Parameter (IPV4 Adresse, Subnetmaske, Gateway Adresse) für Basisstation und PC
  • LPSNG Account mit Pro Edition
  • Windows 8 oder Windows 10 PC mit .NET 4.0 als ESL Server
  • Google Chrome (in gegnwärtiger Version) auf PC installiert
  • Internet Verbindung zur Vewrbindung mit LPSNG und zum SOftware Download
  • Administrator Passwort des PCs
  • Ethernet Hub oder Switch
  • Ethernet Kabel
  • Stromanschluss für Basistation (und natürlich auch den ESL Server)

Software Download

  • Download caticEslInst.exe
  • Installer auf PC ausführen

Konfiguration der Basisstaion

  • Die Konfiguration erfolgt in separaten Ethernet in dem nur die Basisstaion und der PC sind
  • Der PC erhält die IP Adresse 192.168.1.92
  • Prüfen Sie, ob Sie die Basisstaion erreichen können:
  • Öffnen Sie ein Kommanozeilen Fenster PING 192.168.1.200
  • Wechseln Sie in das Installationsverzeichnis (normally c:\Program Files (x86)\lpsngesl )
  • Starten Sie das Konfigurationsprogramm (nur in Englisch verfügbar) CATICESL configure --base 02 --baseIp 192.168.1.92 --baseMask 255.255.255.0 --baseGateway 192.168.1.1 --serverIp 192.168.1.200
  • Konfigurieren Sie den PC mit der neuen IP Adresse (und der passenden Subnetzmaske und Gatewayadresse)
  • Testen Sie die korrerkte Konfiguration mittels PING der Basisstation auf der neuen IP Adresse

Server Installation

  • Download der ESL Server Software (eslServerInst.exe)
  • Führen Sie den Installer aus
  • Verbinden Sie den ESL Server mit dem Cloud (oder On Premises) LPSNG

Erstellung der ersten ESL Labels

  • Erezeugen Sie ein Google Sheets Arbeitsblatt mite Etikettendaten (einschliesslich der Label IDs)
  • Format der Label Id: bb/iiiiii (bb ist die Base Station Id, iiiiii ist die Label Id (die sie auf dem Label finden). ZB 02/1234ABC
  • Die Label Id kommt in ein Textfeld ('02/123ABC). Der Aphostroph am Anfang muss eingegeben werden, damit Google Sheets das Textfeld erkennt.
  • Fügen Sie das "Next Generation Label Printing System" Google Sheets Add-On ("Add-ons > Get add-ons") hinzu
  • Öffnen Sie den Sidebar ("Add-ons > Next Generation Label Printing System > Start")
  • "Sign In"
  • Erzeugen Sie ein neues Layout (mit Ihren Daten) "Create design"
  • Format oder Einheit: ESL 2.8"
  • Etiketten pro Seite:
    • Horizontal: 1
    • Vertikal: 1
  • Öfnnen Sie "Label > Etikettenattribute > Ziel":
    • Ziel Typ: "ESL"
    • Ziel: Aktivieren Sie "Dynamische Daten"
    • XPath: Wöhlen Sie das Feld mit der Label Id
    • Beispiel: Wählen Sie eine Label Id aus
  • Gestalten Sie den Rest des Labels
    • Bedenken Sie dabei, dass das gesamte Fenster ein Label darstellt, welches aber in Wirklichkeit nur 232x88 Bildpunkte hat.
    • Sie müssen daher Fontgrössen aussuchen, die auf dem Bildschirm sehr gross wirken.
  • "Ausführen > Ausführen > Beispieldaten aus Etikettenbeschreibung verwenden"

Einsatzmöglichkeiten

Kontakt

Gerne helfen wir mit weiteren Informationen:

Name
Company
Email
Phone
How can we help you?

Or contact us directly:

RSJ Software GmbH
Grubmuehl 20
82131 Stockdorf
Germany

Phone: +49 89 89 41 42-0
Fax: +49 89 89 41 42-80
E-Mail: info@rsj.de

© Copyright 2011-2016 by RSJ Software GmbH Stockdorf. All rights reserved. - Version:1.11.0034